Uhren aus dem Museum im Schottenstift || Philipp Happacher || Philipp Fertbauer || Johannes Lehrner || Franz Lobmayer || Franz Posch || Anton Glückstein || Josef Rauschmann || Jakob Hitzinger || Franz Schieszel || Franz Lahr || Laterndluhren || Miniatur Laterndluhren

Meisterverzeichnis

  1. Binder Josef in Wien, 1785 Wien - 03.05.1833 Wien, k.k. Hof- und Kammeruhrmacher, lernte bei Kaspar Brandl, 1802 frei, 1826 bg. Meister, 1831 Kammeruhrmacher, erw. 1802: an der Wien 83; 1818: In der Stadt, Auf der Sailerstatt 855; 1820: auf der Laimgrube 46, Biberbastei Nr.1176, wohnhaft: Stadt 400
  2. Boeck (Böck) Martin in Wien, 1857 gest., bg. Kleinuhrm., 1811 Schutz, 05.07.1812 Meister (Meisterstück Repetieruhr mit doppelter Steigradhemmung), 1845 Vorsteher, erw. 1812: In der Stadt 668; 1851-1854: Stadt, Dorotheergasse 1116 (heute Dorotheergasse 10)
  3. Brandl (Brändl) Anton in Wien, Kleinuhrm., 1788 Probestück, 1792 Uhrenfabrik, 1818 Befugnis zurückgelegt, erw. 1812: am Spitlberg zu den 5 Lerchen
  4. Denk Franz in Wien, 1795-1824, Meister, erw. Stadt
  5. Dorer Franz Josef in Wien, vormals Kleinuhrm. in Kronstadt (RO), bg. Großuhrm. und k.k. Hofuhrm., 1826 Privileg, 14.10.1839 Meister, erw. 1838-1858, erw. Wohnung: Landstrasse, Rabengasse 619; 1847: Wohnung: Landstrasse, untere Reisnerstrasse 481, Gewölb: Stadt, Wollzeile Nr. 868 und 869; 1851: Wohnung: untere Reisnerstrasse 646, Gewölb: Stadt, Wollzeile Nr. 868 und 869 (heute Wollzeile 4, Stephansplatz 6)
  6. Elsner Josef in Wien, 1816-11.12.1856, Großuhrm., und Petrovits, Kleinuhrm., 16.10.1838 Meister, unter der protok. Firma: Elsner & Petrovits (Elsner & Petrowitsch), Erw. Wohnung: Laimgrube, Kothgasse 164; 1847-1853: Gewölb: Stadt, Neumarkt 1066 (heute Neuer Markt 15, Juwelier Köchert)
  7. Fertbauer Philipp in Wien (1763-07.06.1820), Großuhrm., 22.06.1795 Meister (bg. Meister 1785-1815 s. Lat.uhr Seite: Schottenstift), 1804 Obervorsteher, 1805 Schätzmeister, erw. Stadt, Gruberisches Haus Strauchgasse no 252.
  8. Fiedler Johann in Wien, Großuhrm., lernte bei Leopold Feuchtmüller, 1829 frei, 1839 Geselle, 28.05.1842 Meister, 1843 Bürger, erw. 1845–1853: Wieden, neue Wieden-Hauptstrasse 719
  9. Glückstein Michael in Wien, Großuhrm., Pendl-, Reiseuhren und andere Gattungen Uhren, 1830 Bürger, 1830-1847 Meister, erw. Schottenfeld, Kaiserstrasse 24 und am Neubau, Rittergasse Nr. 187; 1845: Herrmannsgasse 316; 1847: Mariahilf, Rittergasse 190; 1851: Schottefeld, Kaiserstrasse 24; 1852-1853: Schottenfeld, Feldgasse 324
  10. Happacher Johann Jakob in Wien, bf. Kleinuhrm., 20.09.1817 Meisterstück aufbekommen, 1819 Meister, erw. Stadt, Haarmarkt 733; 1845: Stadt, Fischerstiege 347; 1851-1854: Stadt, Teinfaltstrasse 68 Happacher Philipp in Wien, 1784 Friedberg in Bayern - 19.10.1843 Wien, bg. Kleinuhrm., 16.03.1816 Meisterstück aufbekommen, 17.07.1818 Meister, erw. 1812: in der Stadt 183; 1818: am tiefen Graben 183; 1837: in der großen Schullenstrasse 865; 1845: Stroblgasse 865
  11. Heckel Jakob Anton in Wien, bg. Kleinuhrm., 1815 Meister, erw. 1851-1853: Stadt, am Hof 319
  12. Heydt (Haydt) Karl Friedrich in Wien, ca. 1852 gest., bg. Großuhrm., lernte bei Franz Schieszl, 03.06.1843 Meister, erw. 1845: Gumpendorf, Mariahilfer Hauptstrasse 328; 1847; Gumpendorf, Mariahilfer Hauptstrasse 330; 1851-1853: Strozzischer Grund, Hauptgasse 48
  13. Hitzinger Jakob jun. in Wien, 1856 gest., bg. Großuhrm., fertigte Penduluhren, lernte bei Andreas Fusz in Fünfhaus, 1802 frei, 1820 Bürger und Meister, 1850 Vorsteher, erw. 1847-1853: Mariahilf, Hauptstrasse 57
  14. Jessner Josef sen. in Wien, Kleinuhrm., 30.09.1814 Meisterstück aufgegeben (Repetieruhr mit Lepine-Haken), 12.10.1815 Meister, Uhrmacher der k.k. Sternwarte, k. k. Hof- und Kammer- Uhrmacher, 1863 Gewerbe zurückgelegt, erw. 1813: an der Wien 19, Stadt, Stefansplatz 627; 1818: auf der Laimgrube 23; 1838: Stadt Seilergasse Nr. 1083, im 3. Stock; 1851-1852: Stadt, Freiung 238
  15. Kaufmann Kaspar in Wien, 1777-1853, bef. Kleinuhrm., lernte 1815 bei Fuchs in Wr. Neustadt, erw. 1845-1854: Stadt, Spitalplatz 1034; 06.05.1853: in Stadt Nr. 1034 beim neueren Kärthnerthor, Opfer eines Raubmordes
  16. Lehrner Johannes in Kaschau, um 1791 Zistersdorf (A)- 6.1.1867 Kaschau (SK) Urbs-gyar 318, 1813 Meister, 1857 Besitzer des Hauses und Werkstatt im III. Bezirk, Fabrikengasse 318
  17. Liszt (List) Anton in Wien, bg. Großuhrm., 5.4.1799 St. Georgen am Leithagebirge [Burgenland] - 1876 Wien IV (? in: Franz Liszt, Klara Hamburger, S. 40), Meister 1828, und Kleinuhrm., (1851 und 1852: Kleinuhrm. Vorsteher, erw. 1838: hat sein Lager von Sack-Stock-Wand-und Reiseuhren am neuen Markt Nr.1057 nächst der Kapuzienerkirche ; 1836: Stadt Nr. 1057, 1851-1854: Stadt, Neuer Markt 1057, nächst der P.P.Kapuzinerkirche (heute Neuer Markt 9); erw. 1853: Wohnung: Augustinerstrasse 1157 (heute Augustinerstrasse 12)
  18. Löffler Alois in Wien, gest. 1858, Großuhrm., Mechanikus, 1847 bürgerl. Geselle, erw. 1838: Gewölb: am Michaelerplatz, gegenüber der Hofapotheke; Wohnung: Gumpendorf, Hauptstrasse 53; 1847: Gewölb: Stadt, Michaelerplatz 1153; 1851-1853: Gewölb: Stadt, Michaelerplatz 1153 (heute Reitschulgasse 4, Fa. Halder), Wohnung: Gumpendorf, Münzwardeinstrasse 138 (obere Annagasse 138)
  19. Marenzeller Ignaz in Wien, (1797-22.11.1877) Kleinuhrm., (1845 Vorsteher) 1831 Meister und Bürger, bg... erster beeideter Schätzmeister des k.k nö. Merkantil- und Wechselgerichts, Mitglied des nied. öster. Gewerb-Vereins, erw. 1837: Rothethurmstraße Nr.647 (heute Nr. 21), 1845: Stadt, alten Fleischmarkt 700 und 728; 1851-1854: Stadt, Haarmarkt 641 , 1831 Wohnung: Bauernmarkt 581 im Herzischen Haus zweyter Stock links
  20. Posch Franz in Wien, 1788 geb., Großuhrm., 1832 bürgerlicher Meister, 1832 Bürger, erw. Laimgrube; am Salzgrieß Nr. 189; 1845: Leopoldstadt, Franzensbrückengasse 628
  21. Ratzenhofer Matthäus (Mathias), 1768 -10.6.1840 Wien, bg. Großuhrm., 10.2.1799 Meister, 1799 Bürger, erw. Stadt Nr.1135
  22. Rauschmann Josef, Altofen, Ofen, Buda (H) - 1845, Großuhrm., 4.10.1812 Meisterstück, königl. Uhrmacher im Hofstaat Erzherzog Josefs, erw. 1822: Wiener Gasse in Pest, ab 1824: Orszaghaz Utca 4 , 1845: Fischerstadt 95
  23. Rettich Johann Baptist in Wien, Großuhrm., 1826 bürgerlicher Meister (Meisterstück: Laterndl-Bodenstanduhr, signiert und datiert 1826), 1847-1876 k.k. Hofuhrmacher k.k. , erw. 1845-1853: Wohnung: Laimgrube, Gärtnergasse 82; Niederlage: Stadt, Plankengasse 1061
  24. Schieszel Franz in Wien, Großuhrm., 14.9.1788 bürgerlicher Meister erw. 1820 zu Mariahilf , in der Leopoldigasse 157, 1822: auf dem Neubau, in der Rittergasse zum Segen Gottes 188
  25. Schlitz Laurenz in Wien, 1839 gest., 1795 frei, 1808 bef., 1811 bürgerlicher Meister, 1825: Obervorsteher, erw. in der Kärntnerstrasse 968, zum Erzherzog Karl
  26. Schönberg Friedrich in Wien, 1853 gest., Großuhrm., 7.1.1835 bürgerlicher Meister, 1835 Bürger, Stadt, erw. 1838: in der Teinfaltstraße Nr.74. Josefstadt, Schmidgasse 228; 1845: unter den Tuchlauben 441 (heute: Tuchlauben 19), 1847: Stadt, Münzerstrasse 539; 1851 und 1852: Stadt, Schwertgasse 359, 1853: Breitenfeld, Magazinplatz 90
  27. Swoboda Johann Nepomuk in Pesth (H), Großuhrm., geb. in Wien, 22.2.1835: Meister, 1854 Vorsteher, erw. 1840: Theaterplatz (heute Vörosmarty ter), 1854: Leopoldstadt, Neumarktplatz 1 ( heute Erzsebeth ter), Gewölb: Waitznergasse 12 und Wienergasse
  28. Wibral Mathias in Wien, Priv. Groß-Kleinuhrm. (1777 Ollmütz-18.2.1823 Wien), tätig in Brünn, 9.7.1799 Meister, erw. 1810: in der Wollzeil 915, 1823 wohnhaft in der Leopoldstadt Nr.535 ( heute Praterstrasse 32)
  29. Wichmann Friedrich in Wien, Spieluhrmacher und Maschinist, 1838: Praterstrasse Nr.514, 526